Logo
///  >

Editorials : Die Gewinner des Sony und slashCAM Shoot & Cut Awards 2008

von Mi, 14.Mai 2008


Das lange Warten auf den Gewinner des Shoot & Cut Award 2008 von Sony und slashCAM hat endlich ein Ende - die Jury hat getagt und ist zu einem Ergebnis gekommen.



Von den 12 Teams haben es 8 geschafft, in der vorgegebenen Zeit fertig zu werden - unsere Gratulation hierzu an Alle! Natürlich hätte jedes Filmprojekt einen Preis verdient - allein schon vielfach wegen des enormen Aufwandes. Die Jury musste sich jedoch auf die ersten 3 Plätze beschränken. Dankenswerter Weise hat Sony Professional zusätzlich zur ausgelobten Sony HVR-V1E für den zweiten und dritten Platz noch zusätzlich jeweils ein Bundle von Sony Vegas Pro ausgelobt.



Der erste Platz – verbunden mit dem Sony Camcorder HVR-V1E – geht an das Team von "Ein kleines bisschen Mär"




Der zweite Platz – verbunden mit der Sony Schnittsoftware Vegas Pro – geht an das von Team "Alle Zeit der Welt"




Der dritte Platz – verbunden mit der Sony Schnittsoftware Vegas Pro – geht an an das Team von "Suspicious Mind"

Die Jury setzte sich zusammen aus Herrn Bernd Löhr (Kameramann und Gastdozent der DFFB), Sony Professional und der slashCAM Redaktion.

Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns auch bei den weiteren Filmteams für ihren Einsatz bei Shoot & Cut

Respekt vor der Leistung aller Teams und viel Glück für die Filme bei der Einreichung auf Festivals wünschen Sony Professional und die slashCAM Redaktion.

Wer für den Spätsommer einen Film plant: der Shoot & Cut Award 2008/2009 ist schon in Planung. Trailer der Filme werden wir demnächst online stellen.


    


Weitere Artikel:


Editorials: Bringt 2019 RAW für alle? Do, 10.Januar 2019
Warum Atomos und Nikon mit ihrer RAW-Ankündigung die Branche ändern werden...
Editorials: slashCAM Forum Relaunch -- mobiles Diskutieren und mehr Mo, 10.April 2017
Endlich! Unser Forum ist auf eine neue, aktuelle Software umgezogen. Wir haben versucht, Bewährtes zu übernehmen, dabei aber gleichzeitig viele neue Funktionen unterzubringen. Die größte Verbesserung ist sicherlich das responsive Design -- ein Übersicht über die wichtigsten Neuerungen...
Editorials: Der neue DNG-Hack von Magic Lantern erklärt Mo, 23.Januar 2017
Wird man dank Magic Lantern bald 4K in DNG-RAW-Sequenzen mit Canon Kameras aufzeichnen können? In naher Zukunft wohl eher nicht, auch wenn das Netz hier übertriebene Hoffnungen verbreitet(e)...
Editorials: Was waren die Video-Highlights 2016? Fr, 30.Dezember 2016
Nachdem kurz vor Weihnachten unser Forum zum ultimativen Jahresrückblick in Sachen Video-Highlights in 2016 aufrief, haben wir über die Feiertage auch einmal überlegt, was uns eigentlich in Erinnerung geblieben ist von all den Clips, die im Laufe des Jahres in unserem Clipkanal liefen...
Editorials: Was bedeutet "Camcorder" in 2016? Do, 21.Januar 2016
Editorials: slashCAM startet 4K-Kamera-Datenbank und 4K-Bestenlisten Di, 5.Januar 2016
Editorials: Kameratechnik 2012/2013 - Licht und Schatten (GH3, Nikon D600, Sony F5, BMD CC uvm.) Fr, 14.Dezember 2012
Editorials: Neu -- interaktiver Sensorgrößenvergleich Do, 23.August 2012
Editorials: Social Video und Nutzungsbedingungen Mo, 4.Juni 2012
Editorials: Viral will auch gekonnt sein So, 24.Juli 2011
Editorials: slashCAM startet VIDEO-DSLR Testdatenbank / Beta Mi, 20.April 2011
Editorials: Lightworks – Gedanken zum Geschäftsmodell Do, 11.November 2010


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Festivals:
Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
KURZstummfilmfestival
Berlinale 2019 Tips: Horror auf St. Pauli, PJ Harvey in Afghanistan, Filmer-Workshops uvm.
Die Kameras und Objektive der Oscar-Nominierungen 2019
Die zehn Anwärter auf den Visual Effects Oscar 2018
mehr Beiträge zum Thema Festivals


ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
HANDSY


update am 23.Februar 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*